Babyschwimmen

Das Ziel ist es, die physikalischen Eigenschaften des Wassers (Druck, Widerstand, Auftrieb und Wärmeleitfähigkeit) zu nutzen, um die körperliche, motorische, geistige, seelische und soziale Entwicklung des Kindes zu fördern.

Allgemeine Ziele des Babyschwimmens sind unter anderem:

  • Wecken des Interesses an Spiel und Bewegung im Wasser
  • Förderung des selbständigen Schwimmens mit und ohne Auftriebshilfen
  • Förderung des Umgangs mit anderen Kindern
  • Förderung des Eltern-Kind-Kontakts
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und des Körperschemas
  • Kräftigung der Muskulatur

Absolutes Tabu für das Babyschwimmen:

  • bei Ohrenentzündungen
  • bei Augenentzündungen
  • bei Durchfall
  • bei ansteckenden Hautkrankheiten
  • bei Fieber
  • bei Erkältungskrankheiten
  • nach Impfungen

Empfohlener Verzicht auf das Babyschwimmen:

  • Komplikationen beim Zahndurchbruch
  • Nach unruhigem Schlaf in der vorangegangenen Nacht
  • Bei allgemeinem Unwohlsein des Kindes
  • Bei Infektionen der Bezugsperson

Die Kurse sind für Babys ab 3 Monaten und für kleine Kinder bis 4 Jahre.

Samstags ab 8:15 Uhr gestaffelt in 30 Min.-Abschnitten

Kurse a‘ 10 Übungseinheiten (30 Min.) – 65 Euro Teilnehmergebühr

evtl. Verlängerungs-Übungsstunden a ́ 6,50 /ÜStd. unter Absprache mit dem Übungsleiter.

Begleitende Eltern zahlen die Hallenbad-Eintrittsgebühr zusätzlich nach Tagestarif an der Hallenbadkasse.

Die Kurse werden im Internet, der örtlichen Presse und im Schaukasten für einen Anmeldezeitraum veröffentlicht.

Anmeldung für das Babyschwimmen erfolgt ausschließlich per Anmeldeformular aus dem Internet

Das Anmeldeformular ist während dieser Zeit nutzbar und wird mit erreichen der Auslastung wieder geschlossen.

Sie werden direkt per Mail von dem Übungsleiter über das Kursdatum und die Zeit informiert.

Die Kursgebühr erfolgt nach Zusage durch Lastschriftverfahren  vor Kursbeginn.

Überweisung und Barzahlung ist nicht möglich.

Mit der Zusage und Zahlung zum Kurs verpflichten Sie sich zur Teilnahme an dem Kurs.

Eine Rückerstattung des Betrages wird ausgeschlossen, da eine Ersatzbelegung innerhalb der Kürze nicht möglich ist.

Ebenso bei höherer Gewalt, wie z.B. unvorhersehbare , nicht abwendbare Schließung des Hallenbades.

Auch Krankheit des Teilnehmers während des Kurses, bedingt keine Anrechnung oder Rückforderung der Kursgebühr.

VORBEHALTE

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen abzusagen falls ein Kurs mangels Mindestteilnehmer/innen (10 Teilnehmer) nicht zustande kommen kann. Sollten sich bei einem Kurs Änderungen ergeben, werden die betroffenen Kursteilnehmer von uns benachrichtigt.

 

 Wir werden ausschließlich nach der Zeit der eingehenden Anmeldungen die Plätze belegen.
Benutzen Sie bitte daher nur das unten aufgeführte Formular.
Eine andere Form der Anmeldung ist nicht möglich.

 

Ausgebucht.

Wir schalten die Anmeldungen ab März 2022 wieder frei.

Anmeldung:

Link zur Anmeldung

Link zur Anmeldung Berechtigte über das Jobcenter