Schwimmkurse

 


3 bis 5 Tage je Woche *=(eine Übungseinheit = 45 Minuten) 

auch unter Umständen am Samstag und Sonntag

Kurse a‘ 15 Übungseinheiten* 95,00 Euro Teilnehmergebühr

Anmeldungen erfolgen ausschließlich in einem veröffentlichen Zeitraum
über das Anmeldeformular.

Kinder Schwimmkurse

Wir bieten wie folgt an:

Kurs-Start am 16.01.2023

SK 2/23 – für Kinder im Alter von 4 – 7 Jahren

Montag + Mittwoch von 14:30 Uhr bis 15:15 Uhr im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock.

Termine: 16.01./18.01./23.01./30.01./01.02./06.02./08.02./13.02./15.02./20.02./22.02./27.02./ 01.03./06.03./08.03.23

Dieser Kurs ist ausgebucht!

_______________________________________________________________________________________

Kurs-Start am 13.03.2023

SK 4/23:

Montag + Mittwoch von 14:30 Uhr bis 15:15 Uhr im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock.

Termine:

13.03./15.03./20.03./22.03./27.03./29.03./17.04./19.04./24.04./26.04./03.05./08.05./10.05./15.05./17.05.23 

15 Übungseinheiten – 95,00 Euro Teilnahmegebühr

Anmeldeformular

Anmeldeformular für Bildungskarteninhaber vom Jobcenter

(Anmeldelink wird am 21.02.2023 um 18:00 Uhr geöffnet)

 


Erwachsenen Schwimmkurse

Wir bieten an:

10 Übungseinheiten mit 8 Teilnehmern / Preis 95,00 € im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock.

Kurs-Start am 10.01.2023  – jeweils Dienstag 20:00 Uhr – 20:45 Uhr

Termine:

10.01./17.01./24.01./31.01./07.02/14.02/21.02./28.02./07.03./14.03.23

Die Kurse werden während unseres Trainingsbetriebes stattfinden, somit fallen für Sie keine Eintrittsgebühren an.

Dieser Kurs ist ausgebucht!

Weitere Angebote folgen und werden hier veröffentlicht.


Nach Prüfung der freien Plätze erfolgt die Zusage immer per E-Mail vor Kursbeginn

und ist dann verbindlich.

Es werden ausschließlich nach der Zeit der eingehenden Anmeldungen die Plätze belegt.


Rückfragen nur unter: schwimmkurs@ssc90.de

Ausschließlich unter dieser Adresse erhalten Sie eine Antwort.

 

Information

Kinder werden vom Wasser magisch angezogen. Aber das Vergnügen ist nicht ungefährlich. Deshalb sollten Kinder rechtzeitig schwimmen lernen.

Früh übt sich, denn die Lust auf Wasser kennt kein Alter!

Für Kinder ist es wichtig, von klein auf mit dem Wasser vertraut zu werden und sich sicher zu fühlen.

Das Ziel unserer Schwimmkurse ist es, dass die Kinder eine Strecke in tiefem Wasser schwimmend zurücklegen können. Wir gehen einzeln auf jedes Kind ein und fördern und unterstützen es ausgehend von seinen persönlichen Fähigkeiten. Jedes Kind hat seine persönliche Grenze und aber auch seine persönlichen Fähigkeiten. Gerade im Wasser ist es wichtig, dass das Kind keinem Gruppendruck unterliegt, durch den es sich zu Dingen verleiten lässt, die es überfordern. Um das auszuschließen, ist es notwendig, jedes Kind gut kennenzulernen und mit ihm individuell zu arbeiten. Gleichzeitig beinhaltet jede Kursstunde Spiele und Übungen, die die ganze Gruppe zusammen ausführt. Das fördert die Gruppendynamik, das Zugehörigkeitsgefühl, den Spaß und die Freude.

Wenn es ums Tauchen, Reinspringen, und Strecke Schwimmen geht, holen wir jedes Kind dort ab, wo es steht und messen seine Entwicklung am individuellen Leistungsstand. Auch in anderen Lebenssituationen (zum Beispiel im Verkehr oder beim Umgang mit anderen Menschen) möchten wir, dass das Kind seine Grenzen einhält und sich richtig einzuschätzen weiß, anstatt sich zu überfordern und zum „Mitmacher” zu werden. Das Kind soll den nächsten Schritt erst dann tun, wenn es die dafür nötigen Fähigkeiten, den Mut und das Selbstbewusstsein entwickelt hat.

Baderegeln  DLRG


Verfahrensablauf – Bedingungen:

3 bis 5 Tage je Woche *=(eine Übungseinheit = 45 Minuten)

auch unter Umständen am Samstag und Sonntag

Kurse a‘ 15 Übungseinheiten* 95,00 Euro Teilnehmergebühr

Bei den Schwimmkursen ist der Hallenbadeintritt unter 4 Jahren frei. Kinder ab 4 Jahre, sowie begleitende Eltern, soweit sie ins Wasser gehen, haben zusätzlich die Eintrittsgebühr zu entrichten.

https://www.stadtwerke-shs.de/gartenhallenbad/eintrittspreise.html
Anmeldungen erfolgen ausschließlich in einem veröffentlichen Zeitraum über das Anmeldeformular. Das Formular wird nur in diesem Zeitraum freigeschaltet. Die Plätze werden ausschließlich nach der Zeit der eingehenden Anmeldungen belegt.
Den Zeitraum veröffentlichen wir in der örtlichen Presse, sowie im Schaukasten des Gartenhallenbades und auf dieser Internetseite.

Die Zusage erfolgt immer per E-Mail vor Kursbeginn und ist dann verbindlich.

Die Kursgebühr wird  durch Lastschriftverfahren  vor Kursbeginn abgebucht. Überweisung und Barzahlung ist ausgeschlossen.

Mit der Zusage und Zahlung zum Kurs verpflichten Sie sich zur Teilnahme an dem Kurs. Eine Rückerstattung des Betrages erfolgt nicht, da eine Ersatzbelegung innerhalb der Kürze nicht möglich ist. Ebenso bei höherer Gewalt, wie z.B. unvorhersehbare, nicht abwendbare Schließung des Hallenbades. Auch Krankheit des Teilnehmers während des Kurses, bedingt keine Anrechnung oder Rückforderung der Kursgebühr.

Es wird keine Warteliste geführt.

Die Zusage erfolgt immer per Mail vor Kursbeginn und ist dann verbindlich.


Es besteht ein Fotografierverbot im Gartenhallenbad

Der Nassbereich darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden

Die allgemeinen Bestimmungen des Badbetreibers sind zu beachten. 

Informationen hierzu sind im Schaukasten den Gartenhallenbades veröffentlicht.


VORBEHALTE

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen abzusagen falls ein Kurs mangels Mindestteilnehmer/innen (10 Teilnehmer) nicht zustande kommen kann. Sollten sich bei einem Kurs Änderungen ergeben, werden die betroffenen Kursteilnehmer von uns per Mail benachrichtigt.


Anmeldungen erfolgen ausschließlich in einem veröffentlichen Zeitraum über das Anmeldeformular. Das Formular wird nur in diesem Zeitraum freigeschaltet. Den Zeitraum veröffentlichen wir in der örtlichen Presse, sowie im Schaukasten des Gartenhallenbades und auf dieser Internetseite.

Es wird keine Warteliste geführt.

Die Kursgebühr wird durch Lastschriftverfahren vor Kursbeginn abgebucht. Überweisung und Barzahlung ist ausgeschlossen.

Mit der Zusage und Zahlung zum Kurs verpflichten Sie sich zur Teilnahme an dem Kurs. Eine Rückerstattung des Betrages erfolgt nicht, da eine Ersatzbelegung innerhalb der Kürze nicht möglich ist. Ebenso bei höherer Gewalt, wie z.B. unvorhersehbare, nicht abwendbare Schließung des Hallenbades. Auch Krankheit des Teilnehmers während des Kurses, bedingt keine Anrechnung oder Rückforderung der Kursgebühr.


Anstehende Veranstaltungen