Damen Staffel des SSC’90 siegt souverän in Hillegossen

Damen-Staffel des SSC’90 siegt souverän in Hillegossen

Dritter Platz in der Mannschaftswertung

Mit allen Leistungsmannschaften startete der SSC’90 Schloss Holte-Stukenbrock am vergangenen Wochenende im Freibad Hillegossen in die Kurzbahn-Saison. Bei frostigen Wassertemperaturen standen am Ende 65 Podestplätze, drei Finalteilnahmen und zwei Staffelsiege zu buche.

Von Links: Staffel des 1. PSV, Staffel des SSC’90, Staffel des SCSA

Die beiden Sprinter Nils Großerohde (Jg. 1996) und Timo Pohlmann (Jg. 2002), präsentierten sich trotz leichtem Trainingsrückstand in guter Frühform und konnten im umkämpften 50 Meter Freistil Finale mit Platz zwei und drei auf das Podest schwimmen. Großerohde sicherte sich zudem den Sieg über 100 Meter Lagen. Als einzige Frau des SSC’90 stand Pia Pielsticker (Jg. 2004) im 50 Meter Freistil Finale, wo sie in einem starken Teilnehmerfeld Platz 5 belegte. Zudem holte sie sich den Sieg über die 50 Meter Rücken und gemeinsam mit Joke Oberhokamp (Jg. 2004), Joy Kartal (Jg. 2001) und Pia Oberhokamp (Jg. 1998) den Sieg über die 4 x 50 Meter Freistilstaffel der Damen, die damit schon jetzt deutlich unter die Pflichtzeit für die Landesmeisterschaften schwammen. Pia Oberhokamp zeigte auf ihrem ersten Wettkampf nach ihrer Knie OP wieder eine aufsteigende Form und war mit vier Siegen bei fünf Starts die erfolgreichste SSC’90 Sportlerin. Direkt dahinter reihte sich ihre jüngere Schwester Joke ebenfalls mit drei Siegen in die Liste der Medaillengewinner ein, wobei die beiden über 50 Meter Brust einen familieninternen Doppelsieg feierten. Dreimal zu Gold schwamm zudem die Schmetterling-Schwimmerin Jule de Vlaming (Jg. 2010), die bei ihren drei Siegen jeweils Bestzeit schwamm. Zum dritten Platz in der Mannschaftswertung leistete Rasmus Becker (Jg. 2005) mit den Siegen über 100 und 200 Meter Freistil in Bestzeit seinen Beitrag. Über die anspruchsvollen 200 Meter Schmetterling sicherte sich Jannik Michels (Jg. 2008) mit Bestzeit den Sieg in seiner Altersklasse, Katrin Scharley-Sorgenfrey (Jg. 1993) siegte über 200 Meter Brust.

Aus den Reihen der Nachwuchsmannschaften stach vor allem der Sieg über die 8×25 Meter Freistil heraus. Zudem gewann Finjas Heising (Jg. 2012) Gold über die 100 Meter Rücken.Auf ihrem allerersten Wettkampf schwammen die beiden jüngsten Teilnehmer der SSC’90 Janes Ahlmeier und Silas Weissert (beide Jg. 2013) über 50 Meter Rücken und 50 Meter Brust auf das oberste Treppchen.

Schon zu Beginn der neuen Saison zeigen die Schwimmerinnen und Schwimmer des SSC’90 teils sehr gute Rennen mit Qualifikationen für die Landes- und Bezirksmeisterschaften. Beim nächsten Wettkampf in Ahlen sollen weitere Qualifikationszeiten dazu kommen.

Auf das Podest schwammen an diesem Wochenende in Hillegossen außerdem: Noel Weber (Jg. 2012), Lucie Michels, Heidi Pollmeier, Merle Herden (alle Jg.2011), Jolina Himpel, Finja Berning, Artur Horst (alle Jg. 2009), Julian Haase (Jg. 2008), Charlotte Hanhörster (Jg. 2006) und Larissa de Vlaming (Jg. 2005).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert